Rassismus der Polizei stoppen!


George Floyd wurde am 25. Mai 2020 von einem Polizisten in Minneapolis, USA, brutal ermordet. 5 Minuten lang kniete ein Polizist auf seinem Nacken während George Floyd um Hilfe rief und nach Luft rang. 3 weitere Polizisten standen daneben und griffen nicht ein. Seitdem sind die letzten Worte von Floyd „I can‘t breathe“ überall im Internet zu lesen.
Die Liste der Afroamerikaner*innen, die von der Polizei in den USA grundlos erschossen wurden ist endlos. 2019 wurden in den USA 1000 Menschen von der Polizei umgebracht.

Polizeigewalt und vor allem rassistisch motivierte
Polizeigewalt gibt es auch in Österreich:

Laut einer Studie aus 2012 vom Europäischen Trainings- und Forschungszentrum für Menschenrechte und Demokratie (ETC) wurden 717 People of Colour hierzu befragt. Die erschütternden Ergebnisse lassen nicht am Rassismus innerhalb Österreichs zweifeln: 30% der Befragten fühlten sich von der Polizei rassistisch behandelt, 65% glauben nicht an Gleichheit im österreichischen Rechtssystem.
Erst letztes Jahr wurde ein Aktivist auf einer Klimademo in Wien von mehreren Polizist*innen auf den Boden gedrückt. Er leistete keinen Widerstand. Ihm wurde gegen die Kehle geschlagen und selbst als er vor Schmerz laut schrie, hörten die Beamt*innen nicht damit auf.
Wir erinnern uns, dass 2018 eine Gruppe Männer in einem Park von der Polizei aufgefordert wurden, sich auszuweisen. Sie filmten diese Amtshandlung. Das Video ging viral. Dabei liegt ein Fall von „Racial Profiling“ vor. Personen werden demnach aufgrund von Kriterien wie ethnischer Zugehörigkeit, Religion oder nationaler Herkunft als verdächtig eingeschätzt, nicht aufgrund von konkreten Verdachtsmomenten.

In Minneapolis ist die Zivilgesellschaft derzeit auf der Straße und schreit laut auf um gegen dieses Verbrechen der Polizei Widerstand zu leisten.
Solidarität mit den Protesten in Minneapolis!

Du möchtest regelmäßige Infos und Einladungen zu Veranstaltungen oder möchtest bei uns aktiv werden?

Egal, ob du eine konkrete Idee hast oder einfach mal bei einem unserer Treffen in ganz Österreich vorbeischauen möchtest: Meld dich bei uns!
Füll einfach das Formular aus um regelmäßige Infos zu erhalten, wir melden uns so bald wie möglich bei dir zurück!